Der Verein

Geschichte des Handels- und Gewerbevereins Maienfeld 

  

Der Handels- und Gewerbeverein Maienfeld wurde am 1. Juni 1966 mit dem Zweck der Förderung des örtlichen Gewerbes und der Zusammenarbeit der ansässigen Unternehmen gegründet. 

Die Gründerväter waren

Max Stocker, Schlossermeister

Bernhard Zindel, Baumeister

Friedrich Möhr, Metzgermeister

Joos Mutzner, Schuhmachermeister

Nach bereits einem Jahr zählte der Handels- und Gewerbeverein 25 Mitglieder, welche sich zu zahlreichen Vereinsanlässen versammelten. Diverse Aktivitäten von Werksbesichtigungen bis hin zu Vorträgen namenhafter Referenten wie dem Regierungsrat Kuoni, Radio Beromünster sowie dem Gewerbesektretär und späteren Regierungsrat Aliesch förderten den Austausch von Wissen und Ideen und festigten die Kameradschaft. 

Nach der ersten Statutenrevision im Jahre 1990 ist der Handels- und Gewerbeverein Maienfeld ständig gewachsen und zählt zur Zeit über 70 Mitglieder aus nahezu allen Branchen. Man trifft sich regelmässig zum Gewerbestammtisch im Swiss Heidi Hotel. Aktivitäten und Exkursionen werden durchgeführt, um die Kooperation und das Miteinander weiter zu fördern.